Forscher: Patienten besser auf Psychotherapie-Plätze verteilen – Lübecker Nachrichten

Prof. Martin Härter

Damit Patienten nicht monatelang auf eine Psychotherapie warten müssen, sollten sich die Behandler nach Ansicht des Hamburger Wissenschaftlers Prof. Martin Härter stärker vernetzen.
 

Ein gutes Beispiel, wie Vernetzung funktionieren kann, und sowohl Patienten als auch Behandlern nützt.

Nachlesen: www.ln-online.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.