IDPAU - Interessengemeinschaft der Psychoanalyse an Universitäten

Psychoanalyse an die Universitäten!

Ist die Psychoanalyse unwissenschaftlich? Sind die psychoanalytischen Theorien und Konzepte nicht veraltet, und auf dem Wissensstand des letzten Jahrhunderts stehen geblieben? Welchen Vorurteilen gegenüber der Psychoanalyse begegnen Psychologie-Studierende an ihren Hochschulen? Wie wird psychoanalytisches Wissen an staatlichen Hochschulen in Deutschland vermittelt?

IDPAU - Interessengemeinschaft der Psychoanalyse an Universitäten

IDPAU - Interessengemeinschaft der Psychoanalyse an Universitäten

41 der 43 psychologischen Lehrstühle an staatlichen Universitäten in Deutschland habe Professoren inne, die behaviouristisch-kognitionspsychologische Verfahren lehren.

Studierende, die von einem universitären Studium eine Ausbildung in allen relevanten Theorien der Psychologie erwarten, sehen sich mit der einseitigen Vermittlung verhaltenstherapeutischer Konzepte konfrontiert.

Psychologie-Studierende erwarten eine qualifizierte, akademische Bildung in allen relevanten Theorien

Psychoanalytisch begründete Therapieverfahren werden oft als unwissenschaftlich und veraltet dargestellt. Studierenden, die dieser einseitigen und abwertenden Darstellung nicht folgen wollen, und eine kritische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Konzepten suchen, wird diese Möglichkeit vorenthalten.

Vor diesem Hintergrund wurde im Frühjahr 2012 die Interessengemeinschaft der Psychoanalyse an Universitäten gegründet.

In diesem kurzen Beitrag stellt sich die IDPAU - Interessengemeinschaft der Psychoanalyse an Universitäten e.V. - vor. Ihre Einschätzungen zur derzeitigen Situation der deutschen, psychologischen Bildungslandschaft an den Universitäten, sowie die Ziele dieser studentischen Initiative erfahren Sie in dieser kurzen Video-Präsentation.

Sie können das in diesen Beitrag eingebettete Video wie eine "Slideshow" bedienen. Um die einzelnen Folien in Ruhe zu lesen, verwenden Sie einfach die eingeblendete Pausentaste, und können das Video anschließend weiterlaufen lassen.

Weitere Informationen zur Arbeit der IDPAU finden Sie auf ihrer Homepage. Die IDPAU ist registrierter Veranstalter unseres Psychoanalyseforums. Ihre Seminare, Vorträge und Tagungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender. Wenn Sie gezielt Veranstaltungen der IDPAU suchen möchten, können Sie diese über unsere erweiterte Suchfunktion im Kalender finden, oder Sie klicken einfach HIER.

Wenn Sie Fragen zur Arbeit dieser studentischen Initiative haben, können Sie sich als Mitglied des Psychoanalyseforums einfach einloggen und dem unten stehenden Link zur Diskussion in unserer Community folgen. Dort können Sie Ihre Fragen und Gedanken auch direkt an Jennifer Wolff, 2. Vorsitzenden der IDPAU, und Mitglied im Psychoanalyseforum, richten.

Print Friendly, PDF & Email