Kategorie Archive: Netzquellen

Mit dem Smartphone Freud entdecken

hidden freud ausstellung wien

Sigmund Freud und die Psychoanalyse mit dem Smartphone entdecken? Die aktuelle „Wanderausstellung“ des Sigmund-Freud-Museums in Wien macht es möglich. An 15 Standorten der Stadt machen Säulenbilder auf Plakatwänden und Litfaßsäulen neugierig auf das Leben und Werk des Begründers der Psychoanalyse. „QR-Codes“ erschließen den Zugang zu Hintergrund-Texten, visuellen Assoziationen und Fotografien Sigmund Freuds und „seines“ Wiens.

Stiftung zur Förderung der universitären Psychoanalyse ist Wissenschaftsstiftung des Jahres 2014

Wissenschaftspreis für universitäre Psychoanalyse

Welche Rolle spielt die Psychoanalyse in der Wissenschaftslandschaft deutscher Universitäten? Wer die Entwicklung der universitären Psychologie an staatlichen Universitäten aufmerksam verfolgt, wird eine angemessene Vertretung der Psychoanalyse vergeblich suchen. Sie wurde in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts erfolgreich aus der universitären Landschaft verdrängt. Dort kann die verhaltenstherapeutisch orientierte Kognitionspsychologie frei aufspielen. In unserem Beitrag […]

Die Psyche sozialer Netzwerke: Es, Ich und Überich im Web 2.0?

Strukturmodell Freud

Lassen sich soziale Netzwerke mit dem Strukturmodell Sigmund Freuds besser verstehen? Soziale Netzwerke sind ein zentraler Bestandteil des sogenannten „Web 2.0“. Im Vordergrund steht nicht die Informationssuche, sondern die Interaktion. Menschen treten über das Interface ihrer Computer in Kontakt miteinander. Das bringt besondere Interaktionsformen hervor. Sie sind geprägt von der Phantasie als seelischer Ausgestaltung virtueller […]

Nach dem Psychologie-Studium: Ein-Euro-Jobber?

PIA-Psychologe in Ausbildung

Was nach dem Psychologie-Studium kommt, ist finanziell oft eine Hängepartie. Neben minimalen Einkünften schlagen teure Psychotherapie-Ausbildungen zu Buche, und führen oft zu Schulden in fünfstelliger Höhe. Zu Wort kommen: Lisa Brendel, Absolventin eines Psychologie-Studiums in München ein anonymer Psychologie-Absolvent, der Psychoanalytiker werden will Barbara Lubisch, Bundesvorsitzende der Deutschen Psychotherapeuten-Vereinigung Uwe Schäfer, leitender Psychologie des Augsburger […]

Studie: Wirksamkeit von Psychotherapie bei Anorexia nervosa

anorexie-studie lancet

Im Online-Magazin des „Spiegel“ vom 14.10.2013 berichtet Jennifer Köllen von einer neuen Studie zur Wirksamkeit von Psychotherapie bei Anorexia nervosa. In Ihrem Beitrag „Neue Psychotherapie-Ansätze helfen bei Magersucht“ weist sie auf die Veröffentlichung einer deutschen Studie hin, die in „The Lancet“ publiziert wurde. Es handelt sich um eine multizentrischen Studie an 10 deutschen Kliniken, die […]